Archiv - Männerchor Wald-Laupen

Herzlich Willkommen beim Männerchor Wald-Laupen Wir proben jeden Mittwoch von 19.30 bis 21.00 Uhr...
Direkt zum Seiteninhalt
Adventskonzert des Männerchors man(n) singt Wald – Laupen
vor vollem Haus mit mehr als 400 Zuhörerinnen und Zuhörer

Sonntagabend, viele Menschen strömen der ref. Kirche zu. Drinnen empfängt sie
Kerzenschein und leuchtende Kinderaugen. Die fünfte Klasse von Lisa Münger aus dem Schulhaus Laupen konzertiert heute Abend zusammen mit den eher etwas älteren Semestern des Männerchors Wald-Laupen. Wenn das nur gut geht! – Und ob! Das Publikum applaudiert nach anderthalb Stunden herzergreifender Musik zum Advent mit einer minutenlangen „Standing Ovation“.

Den Anfang macht der Männerchor. Schon da überraschen die Sänger das Publikum.  Von hinten ertönt mehrstimmig das Lied „Oh du stille Zeit“ nach einem Text von Joseph von Eichendorf. Singend gehen sie in zwei Reihen durch das Kirchenschiff und stellen sich aufzum Konzert.  Im ersten Teil ertönen anspruchsvolle klassische Konzertstücke zumThema Weihnachten von J.S. Bach, F. Mendelssohn, Morten Lauridsen, Ralf V. Williams, G.F. Händel, oft begleitet durch einfühlsames Orgel- oder Klavierspiel von Fabienne Romer.

Eine feierliche Stimmung verbreitet sich im Kirchenraum. Staunend stellen dieHörer fest, dass der zwanzigköpfige Chor in einem Stück in sechs Unterchöre aufgeteilt wird. Und es klappt!
Im zweiten Teil des Konzerts kommen eine Rhythmusgruppe, am Schlagzeug HanspeterHonegger und am E-Bass Felix Kübler und die Laupner Schüler dazu. Mit lachenden Augen und festen klaren Stimmen singen sie, zum Teil alleine und zum Teil zusammen mitdem Männerchor, „etwas andere“ Advents- und Weihnachtslieder. - „Leis das Glöckchen ertönt“, „Leise rieselt der Schnee“, und auch „die Weihnachtsbäckerei“ öffnet ihre Pforten“.Manchmal kommen kleine theatralische Einlagen dazu, sehr zur Freude des Publikums. Und auch der Samichlaus mit Schmutzli fehlt nicht, sowohl musikalisch als auch als Person.

Am Schluss singt die ganze Kirche gemeinsam unter der gekonnten Leitung der Dirigentin des Männerchors moderne Weihnachtssongs von Peter Raeber (Vor vilne hundert Jahr),Paul Burkhard (De Schtärn vo Bethlehem - aus der Zellerweihnacht) und das internationale Weihnachslied „Feliz Navidad“.
Und dann gehen hunderte von Menschen beschwingt, froh und zufrieden nach Hause.
hk


Chorversammlung in der Laube
Mittwoch, 18. Dezember, 19.30 h
Thema:
Umfrageergebnis der MuKo. Interpretation, welche Schlüsse werden gezogen.
Jeder Sänger erhält vorgängig eine Zusammenfassung der Umfrage.

Probesamstag Singprobe
Samstag. 09. November, Laube
09:30 Einsingen
09:45 Probe
12:30 Mittagspause
13:45 Einsingen (kurz)
17:00 Schluss

Brüederlich Fyr
Mittwoch, 23. Oktober, Beginn 18.30 h
Cafeteria Pflegezentrum Drei Tannen, Asylstrasse 10, Wald
rucksack- & beizelieder- Büchlein (gelb) mitnehmen.

Einweihung Aussenwohnungen der WABE im Volkshaus
Der Männerchor Wald- Laupen
singt an der an der Einweihung
21. September - ein prächtiger Spätsommertag. Viele Walderinnen und Walder treffen sich mit den Bewohnern und Betreuern der WABE zur fröhlichen Einweihung im Festzelt an der Bahnhofstrasse. Überall lachende Gesichter und leuchtend Augen! – Und wir, der Männerchor Wald-Laupen, dürfen die Bewohner der Wabe und ihre Gäste mit fröhlichen Liedern erfreuen.
's isch äbe-n-e Mönsch uf Ärde - Mys Cheleland - Hochzeit der Frösche - Barar-Ann - Any time
... und viele weitere Lieder erklingen im Festzelt und tragen zur guten Stimmung bei. Einige Lieder singen wir sogar zusammen mit dem Wabechörli.
Singen macht Freude, zusammen singen mit anderen Menschen macht glücklich.





Showtime am Gwerbfäscht Wald 2018
Der Auftritt des Männerchors man(n) singt Wald-Laupen überraschte die Besucher am Gwerbfäscht förmlich. Mit Humor und "Können" verbreitete der Chor mit Evergreens eine Stimmung, die tatsächlich zur Showtime am Gwerbfäscht wurde.
Und die zahlreichen Besucher bedankten sich mit einem herzlichen Applaus. Ein Zeichen, dass die Auftritte überzeugten und begeisterten.
Wesentlich zur gelungenen Show trugen auch die musikalischen Gäste des Chors bei: Erlina Downing, Violine; Miriam Looser, Piccolo; Urs Brütsch, Alphorn und Reto Nyffeler, E-Piano.
Besonders zu erwähnen sind Esther Lenherr als Dirigentin und Hardy Wehrli als Choreograph. Sie beide haben die erfolgreichen Chorauftritte in dieser speziellen Form erst ermöglicht.




Showtime mit dem Männerchor-Wald-Laupen und wunderbaren musikalischen Gästen, unter der Leitung unserer Dirigentin, Esther Lenherr. E-Piano, Reto Nyffeler. Alphorn, Urs Brütsch. Piccolo, Myriam Looser. Geige, Erlina Downing.

Der Männerchor zeigt sich einmal mehr von einer ganz anderen Seite. Mit Witz und etwas Ironie wollen wir Sie mit Hits und Evergreens überraschen, denn choreographische Inszenierungen zu beliebten Melodien bewegen uns.

Showtime mit dem Männerchor Wald-Laupen, ein schwungvolles und überraschendes Programm mit Evergreens von Hazy Osterwald – Peter Alexander – Udo Jürgens – Mani Matter – Peter Reber.

Nicht verpassen, es wird cool….!

Samstag, 30. Juni 2018
13.30 Uhr im Zelt auf dem Schlipfplatz
15.00 Uhr im Raiffeisenzelt beim Bahnhof




Jahresrückblick 2018

Liebe Freunde unseres Männerchors

Wir schauen zurück auf ein schönes Sängerjahr.

Was viele nicht geglaubt haben, wurde zu einem riesigen Erfolg. Unser Chor war der Strassen-feger des diesjährigen Gwerbfestes. Wir haben mit unserem Gesang und den Choreografien dieLeute begeistert.

Auch der Seniorennachmittag und der Jubilarenanlass waren Ereignisse, auf die wir stolz sein können und unsere Verbundenheit mit der Gemeinde ausdrücken konnten.

im 2019 wollen wir anlässlich einer Adventsfeier am 8. Dezember wieder ein schönes Konzert aufführen.




Zusammen mit unserer super Dirigentin, die uns mit ihrer Freude am Singen, ihrer Musikalität und ihrem unerschütterlichen Glauben an uns, kann auch dieser Anlass zu einem eindrücklichen Erlebnis werden.


Wir bedanken uns sehr herzlich bei Ihnen, liebe Musikfreunde für Ihre Verbundenheit mit unserem Chor und wünschen Ihnen ein gutes neues Jahr mit vielen spannenden und beglückenden Erlebnissen.
Im Namen des ganzen Chores

Markus Zubler, MCH-Präsident
















Für die Grossansicht oder den Ausdruck unserer aktuellen Broschüre klicken Sie unten...
Zurück zum Seiteninhalt